Bridas de colores para jamónes
Blog

Wählen Sie Ihre Farbe, wählen Sie Ihren Iberico

 

Der Branchenverband der Iberico-Schweinezüchter hat im November letzten Jahres eine neue Kampagne namens #Eligetuberico lanciert, die uns lehren soll, entsprechend der neuen Qualitätsnorm die Vorder- und Hinterschinken auszuwählen.

Ein „Iberico-Fan“ wie Sie sollte die Qualitätsnorm nicht ignorieren, nach der alle Iberico-Schinken eine von vier Banderolen zur Kennzeichnung tragen müssen.

Merken Sie sich:

  • Schwarz für den Jamón de Bellota 100% Ibérico.
  • Rot für den Jamón de Bellota Ibérico.
  • Grün für den Jamón de Cebo de Campo Ibérico.
  • Weiß für den Jamón de Cebo Ibérico.

 

Die schwarze Banderole ist die Farbe für den JAMÓN DE BELLOTA 100% IBÉRICO. Die Banderole bescheinigt, dass Mutter und Vater des Schweins zu 100% von der Iberico-Rasse stammten und im Abstammungsbuch eingetragen waren, und dass sich das Tier während seiner Mastzeit von Eicheln und anderem natürlichem Futter von der Weide ernährt hat.

 

Von roter Farbe, wie die Leidenschaft, die Sie für seinen Geschmack hegen. So ist die Banderole des JAMÓN DE BELLOTA IBÉRICO (Iberico-Schinken aus Eichelmast), Exemplare mit 75% und 50% Iberico-Rasse, die sich während ihrer Mastzeit mit Eicheln und anderem natürlichem Futter von der Weide ernährt haben.

 

Von grüner Farbe, wie die Weide, auf der sie aufwachsen. So sieht die Banderole aus, die den IBERICO-WEIDEMASTSCHINKEN (JAMON DE CEBO DE CAMPO IBERICO) kennzeichnet. Es handelt sich um Exemplare mit 100%, 75% und 50% Iberico-Rasse, die mit natürlichem Gras und Futter auf der Weide aufgewachsen sind.

 

Von weißer Farbe, wie die Maserung, die den Iberico-Schinken durchzieht. So sieht die Banderole aus, die den IBERICO-MASTSCHINKEN (JAMON DE CEBO IBERICO) kennzeichnet. Es handelt sich um Exemplare mit 100%, 75% oder 50% Iberico-Rasse, die mit Futter, Getreide und Hülsenfrüchten auf Bauernhöfen aufgewachsen sind.

 

Klassifizierung je nach Ernährung:

Wussten Sie, dass es zwei große Kriterien für die Klassifizierung von Iberico-Schinken gibt? Die Art der Ernährung, die ein Tier im Laufe seines Lebens bekommen hat, ist eines davon. Deshalb gibt es, je nach Art des Futters, 3 verschiedene Iberico-Arten: Der Iberico-Schinken aus Eichelmast (Bellota), der Iberico-Schinken aus Weidemast (Cebo de Campo) und der Iberico-Mastschinken (Cebo).

Klassifizierung nach Rasse:

Abgesehen von der Ernährung ist die Rasse ein weiteres wichtiges Kriterium bei der Klassifizierung von Iberico-Schinken. Je nach der erfolgten Kreuzung kann das entstandene Tier zu 50%, zu 75% oder zu 100% Iberico sein.

 

Wenn Ihnen diese noch nicht bekannt sind, weisen wir Sie auf ein Video mit Erklärung hin. Möchten Sie es gern ansehen?

Contacta con Precintia (sector alimentario jamones)

Imagen Catalogo Precintia

Entdecken Sie unsere Produkte

Catálogo de productos

Geeignet für alle Branchen, um unser Produktsortiment kennen zu lernen

Weiterlesen