I-D-I_1980

Experten für passive Sicherheit und Kontrolle von Waren auf dem Transitweg

Das Tätigkeitsfeld von Precintia ist schier unbegrenzt. Von ganz groß bis ganz klein, von ganz einfach bis sehr kompliziert, von Schlachthöfen, Ursprungsbezeichnungen, Firmen für Online-Verkauf, Unternehmen für Messwesen, Bankwesen, Häfen und Fluggesellschaften bis hin zu Paket- oder Kurierdiensten und Kaufhäuser oder Mineralölgesellschaften.

Für alle Branchen, für alle Bereiche des Handels und der Industrie ist Precintia dort zur Stelle, wo Sicherheit und Qualität gebraucht werden.

 

 

Wir versuchen, die Kapazitäten zu bieten, um auf die Sicherheitsbedürfnisse aller Branchen reagieren zu können. Wir entwickeln das geeignete Produkt entsprechend Ihren Anforderungen. Deshalb ist unser Produktsortiment so umfangreich: Wir verwirklichen Ideen.

Precintia verfügt über das Wissen, das durch Erfahrung entsteht. Dies hat uns gelehrt, dass der beste Weg, sich den Herausforderungen der Zukunft zu stellen, darin besteht, auf die neuen Generationen zu setzen. Auf diese Weise wird das über die Jahre erworbene Wissen weitergegeben und dient als Plattform für weiteren Fortschritt.

Maßanzug

Bevor wir eine Plombe/Versiegelung oder eine Beschriftungstechnik empfehlen, müssen wir einige Fragen stellen:

  • Welche Art von Produkt müssen Sie versiegeln?
  • Wozu wird das Produkt verwendet?
  • Wer bringt die Plombe/Versiegelung an? Befindet sich möglicherweise Fett oder Lösungsmitteln an den Händen?
  • Unter welchen Bedingungen wird die Plombe/Versiegelung angebracht? Es ist wichtig zu wissen, welche Umgebungstemperatur bei der Anbringung der Plombe/Versiegelung herrscht, um das geeignete Material zu empfehlen.
  • Könnte eine unserer Plomben/Versiegelungen aus unserem Produktsortiment an Ihre Bedürfnisse angepasst werden? Oder ziehen Sie eine spezifische Plombe/Versiegelung vor?
  • Wie hoch ist der Wert des Inhalts, der versiegelt werden muss? Benötigen Sie eine spezielle Nummerierung für die Rückverfolgbarkeit? Müssen Sie einen speziellen Strichcode anbringen?
  • Unter welchen Bedingungen muss die Plombe/Versiegelung gelesen werden? In dunklen Bereichen?
  • Wie lange wird Ihr Produkt versiegelt/verplombt sein?
  • Steht Ihr Produkt unter Aufsicht, nachdem es versiegelt/verplombt wurde?
  • Muss die Beschriftung dauerhaft und unauslöschlich sein?

Für uns ist keine Frage zu klein und jede Antwort ist wichtig. Je mehr wir Ihre Bedürfnisse verstehen, desto besser können wir Sie beraten.

Precintia bietet die Möglichkeit, die Plomben und Versiegelungen aus Kunststoff und Metall zu beschriften. Dazu stehen verschiedene, für die Branche innovative Arten der Beschriftung zur Verfügung.

Beschriftungstypen

  • Heißprägung.
  • Heißprägung + Laser (Tiefenprägung oder Kontrast).
  • Digitale Heißprägung.
  • Tintenstrahldruck.
  • Laser.
  • Druck.
  • Formprägung.

1-Heißprägung: Ihre Vorteile sind die schnelle Herstellung, die Möglichkeit der doppelseitigen Beschriftung und sie kann auf allen Farben von Plomben oder Versiegelungen verwendet werden. Benötigt wird ein Block oder Logo für die Personalisierung (einmalig). Bei dieser Art der Beschriftung ist kein Strichcode möglich.

 

Bild Plombe mit verstellbarem Durchzug WAY-LOK

 

2-Heißprägung + Laser: Ihre Vorteile sind die sehr leichte Lesbarkeit des Strichcodes, die Möglichkeit der doppelseitigen Beschriftung und sie kann auf allen Farben von Plomben oder Versiegelungen verwendet werden. Diese Art der Beschriftung bietet zwei Alternativen: oberflächliche Beschriftung oder Tiefenkennzeichnung. Sollen Sie sich für die Tiefenkennzeichnung entscheiden, empfehlen wir Ihnen Plomben von dunkler Farbe, damit der Strichcode mehr Kontrast bekommt.

 

3-Digitale Heißprägung: Ihre Vorteile sind die sehr leichte Lesbarkeit des Strichcodes, die hohe Auflösung für jedes Logo, und sie kann auf allen Farben von Plomben oder Versiegelungen verwendet werden. Beschriftungsoptionen mit weißem oder schwarzem Band je nach Farbe der Plombe/Versiegelung. Beschriftung nur einseitig möglich. Wenn die Beschriftung aus Logos + Streifen besteht, kann man mit einem normalen Kugelschreiber darauf schreiben. Wenn die Beschriftung aus Strichcode + Streifen besteht, kann man mit einem Permanent-Filzmarker darauf schreiben.

 

 

 

4-Tintenstrahldruck: Ihr Vorteil ist die kostengünstige Beschriftung. Sie kann einen Strichcode enthalten, wenn das Schild der Versiegelung/Plombe dies erlaubt (Envopol, Pull Tite oder Hand-Lok). Logos sind nicht möglich oder müssen sehr einfach sein. Ablesung der unteren C/B mit Laser oder digitalem Heißdruck.

5-Druck: Beschriftung ausschließlich für die Plombe Poly-Lok.

6-Formprägung: Durch Personalisierung der Form für die Plombe/Versiegelung kann das Logo des Kunden gezeigt werden (auf Anfrage).